Sprungziele
Inhalt

Leonhart Fuchs, der »Vater der Botanik«, war markgräflicher Leibarzt. Nach ihm ist die Fuchsie benannt.

Was half gegen schwarze Galle? Auskunft über die Medizin des Mittelalters gibt der Fuchs-Garten im Ansbacher Hofgarten. Der gelehrte Mediziner Leonhart Fuchs kam 1528 als Leibarzt des Fürsten nach Ansbach. Studierte Ärzte konnten sich nur Reiche leisten. Mit seinem „Kräuterbuch“ schrieb Fuchs ein Standardwerk über europäische und exotische Pflanzen. Seit dem 18.Jh. hieß eine südamerikanische Zierpflanze nach ihm „Fuchsie“.

nach oben zurück